Schalte New York City mit Kaiomi frei

26. Juli 2022

Schalte New York City mit Kaiomi frei



New York City ist dafür bekannt, a riesige und manchmal überreizende Metropole zu sein, in die Touristen und potenzielle Einwohner gleichermaßen strömen, um alles zu erleben, was dieser Betondschungel zu bieten hat.


Aber wenn Sie die blinkenden Bildschirme und hellen Lichter des Times Square verlassen und über die Brooklyn Bridge gehen, finden Sie sich vielleicht in Crown Heights wieder: a Viertel in Brooklyn, das reich an Vielfalt und Geschichte ist. Dieses Viertel ist die Heimat der Urbanistin und Schriftstellerin Kaiomi Inniss, die ihre Tage damit verbringt, ihre Ecke von New York City mit dem Fahrrad zu entdecken. Ob sie morgens zu ihrem Lieblingsbuchladen fährt oder abends zum Tanzen zu ihrem Lieblingsort radelt, mit dem Fahrrad hat Kaiomi das Leben in ihrer Stadt in vollen Zügen genossen.


Wir machten mit Kaiomi eine abendliche ride durch ihren Bezirk, um darüber zu sprechen, was ihre Nachbarschaft in Brooklyn so besonders macht und wie das Radfahren durch Crown Heights ihr geholfen hat, ihre Stadt Tag und Nacht zu erschließen.  


THOUSAND : Erzählen Sie us a wenig über sich und was Sie tun.            

Kaiomi InnissHi! Ich bin a Inniss und ich bin Autorin, Urbanistin und Inhaltserstellerin mit Sitz in Brooklyn, NY. Ich liebe Städte und arbeite derzeit im Bereich ÖPNV und Shared Mobility.  

 

T: Wie lange lebst du schon in NYC und was liebst du daran / was macht es einzigartig?

KI: Ich habe a Kind in New York gelebt, bevor ich zurück in die Karibik gezogen bin. Ich bin seit 2020 Vollzeit hier. Ich liebe die Fußgängerfreundlichkeit von NYC und wie viele Dinge es zu tun gibt. Langweilig wird mir hier wirklich nie. 


T: Erzählen Sie us a wenig über Ihre Nachbarschaft. Was macht es besonders?

KI: Ich lebe in Crown Heights, aber nahe der Grenze von Bedford-Stuyvesant. Die karibische Bevölkerung hier hat etwas wirklich Besonderes. a karibischer Einwanderer habe ich in Crown Heights so viel von meiner Kultur um mich herum. Es ist auch a riesiges Viertel mit fünf Postleitzahlen!


T: Erzählen Sie us vom Nachtleben in Ihrer Stadt. Wie sieht a typische Nacht in deiner Stadt aus und was machst du nachts gerne in deiner Nachbarschaft?

KI: IIn meiner Nachbarschaft gehe ich normalerweise zur Franklin Avenue. Es ist a Streifen von Restaurants und Bars und hat a Menge Geschichte. Normalerweise hole ich mir Essen und Getränke im Ras Plant Based, a neuen äthiopischen Restaurant in der Nachbarschaft. Ich gehe vielleicht zu Lovers Rock oder Friends and Lovers, um etwas zu tanzen.

T: Als jemand, der hauptsächlich mit dem Fahrrad pendelt, was macht Ihre Nachbarschaft am besten auf Rädern erlebbar?

KI: Als Urbanist lerne ich gerne die Geschichte und Kultur der Orte kennen, an denen ich lebe. Ich habe so viele Juwelen entdeckt, als ich meine Nachbarschaft mit dem Fahrrad erkundet habe. Wir haben a gute Anzahl von Radwegen in meiner Nachbarschaft und andere Gebiete sind super mit dem Fahrrad erreichbar.

T
Welchen Rat haben Sie für jemanden, der sein Auto weniger für die Fortbewegung nutzen möchte?


KI: Probieren Sie auf jeden Fall a Fahrradverleih aus und machen Sie es sich bequem, die Stadt auf Rädern zu erkunden!

Kaiomi verwendet unsereTraveller Magnetic Fahrradlichter-Set in Stealth Black. 

T: Was sollen Leute, die nicht aus NYC/Brooklyn kommen, über Ihren Wohnort wissen? 

KI: Brooklyn ist a abwechslungsreicher Stadtteil von NYC a vielen lustigen Dingen, die es zu tun gibt! Ich möchte, dass die Leute wissen, dass NYC mehr ist als die hohen Wolkenkratzer und der Times Square, sondern ein Ort mit a Kultur, Geschichte und großartigen Menschen.       

Bereit, mit Kaiomi zu ride ? Sehen Sie sich unten einige ihrer Lieblingsplätze in ihrer Nachbarschaft Crown Heights an.

  1. Tochter Café - Dies war im letzten Jahr mein Lieblingscafé. Es ist a gemeinschaftsorientierter Raum, in dem verschiedene Veranstaltungen stattfinden und der sich an manchen Wochentagen in a Weinbar verwandelt. Ich liebe das Brooklyn-Innendesign, das Brooklyn Brownstones nachahmt, und ich gehe mindestens 3x a Woche hierher, um meinen Hafer-Cappuccino zu trinken.
  2.  Alis Roti-Shop - Meine Familie stammt ursprünglich aus Trinidad und Tobago und Roti ist definitiv einer unserer Hauptgeschäfte. Ali's ist a 5 Minuten zu Fuß von meiner Wohnung entfernt und ich gehe wöchentlich, um a Eindruck von zu Hause zu bekommen. Das Ziegenroti ist mein Favorit.
  3.  Cafe Con Libros - Dies ist ein feministischer Buchladen im Besitz von Afro-Latinx, und a Autorin verbringe ich a Zeit damit, hier zu stöbern. Ich liebe es dort wegen des Engagements, verschiedene Geschichten hervorzuheben, und sie haben auch a kleines Café!
  4.  Insel-Pops - Dies ist a kleine karibische Eisdiele, die sich auf karibische Aromen wie Soursop und Sauerampfer spezialisiert hat. Ich gehe hier die ganze Zeit für a Late-Night-Genuss!
  5. Lincoln Terrace Park - Dieser Park befindet sich an einem Ende des Eastern Parkway und ist normalerweise nicht voll, sodass er sich nach a anstrengenden Tag wie a wunderbarer Rückzugsort vom Stadtleben anfühlt.



In Kontakt bleiben