LERNEN SIE DIE FAHRRADHELM-GESETZE DER STAATLICHEN STAATE KENNEN

30. April 2020

LERNEN SIE DIE FAHRRADHELM-GESETZE DER STAATLICHEN STAATE KENNEN
Fahrradhelm blau

Fahrradhelme das Risiko schwerer Kopfverletzungen bei heftigen Stößen verringern, aber mehr a die Hälfte der Amerikaner, die ride fahren, Skateboard oder Scooter tragen keinen. Wenn Sie a erfahrener Radfahrer sind, wissen Sie, dass es viele Fahrer gibt, die sich dafür entscheiden, a Helm zu tragen. Es ist eine dieser uralten Debatten, die wahrscheinlich so schnell nicht enden wird – wenn überhaupt – solange es Fahrräder auf den Straßen gibt. Tatsächlich haben wir a wenig nachgeforscht, ob Sie a Fahrradhelm tragen sollten oder nicht, und die möglichen Kompromisse. 

Ja, es gibt Gesetze, die das Tragen a Helms vorschreiben. Aber was genau sind die Gesetze? Es stellt sich heraus, dass es nicht so einfach ist, wie Sie vielleicht erwarten. Es gibt kein einheitliches Bundesgesetz für Fahrradhelme, das heißt, sie werden stattdessen oft auf staatlicher oder lokaler Ebene festgelegt. Egal, ob Sie a langjähriger Bewohner Ihres jeweiligen Wohnorts sind, der zum ersten Mal mit dem Radfahren beginnt, oder a Transplantant, der kürzlich in a neue Stadt gezogen ist, es ist wichtig, sich mit den örtlichen Gesetzen für Fahrradhelme vertraut zu machen, damit Sie nicht ohne erwischt werden die richtige Kopfbedeckung. Eine a Konfrontation könnte Sie tatsächlich mit Geldstrafen belasten. 


Nachfolgend finden Sie a Kurzanleitung, die Ihnen und Ihrer Familie dabei hilft, sicher (und legal) zu ride .

FAHRRADHELMGESETZE NACH STAATLICHEN STAATEN

  • A Kombination aus 22 Bundesstaaten, einschließlich District of Columbia, und etwa 202 Orten verlangen, dass a Fahrer a Helm trägt: Alabama, Alaska, Arizona, Kalifornien, Connecticut, Delaware, District of Columbia, Florida, Georgia, Hawaii, Illinois, Kansas, Kentucky, Louisiana, Maine, Maryland, Massachusetts, Michigan, Missouri, Montana, Nevada, New Hampshire, New Jersey, New Mexico, New York, North Carolina, Ohio, Oklahoma, Oregon, Pennsylvania, Rhode Island, Tennessee, Texas, Virginia, Washington, West Virginia und Wisconsin.   
  • In dreizehn Bundesstaaten muss a Fahrer a Helm tragen: Arkansas, Colorado, Idaho, Indiana, Iowa, Minnesota, Nebraska, North Dakota, South Dakota, South Carolina, Utah, Vermont und Wyoming. 
  • Staatliche und lokale Gesetze sind je nach Wohnort und Alter sehr unterschiedlich.
  • Die meisten Fahrradhelmgesetze richten sich an jugendliche Fahrer im Alter von 18 Jahren oder jünger.

STAATSWEITE GESETZE, DIE FAHRER VERLANGEN, FAHRRADHELME ZU TRAGEN

A Handvoll Staaten haben landesweite Gesetze erlassen, die das Tragen a Helms a Fahrrad- oder Mountainbikefahren oder beim Radfahren und Skateboarden vorschreiben. Diese Gesetze zielen oft auf Jugendliche ab und verpflichten Eltern oder Erziehungsberechtigte für die Sicherheit ihrer Kinder. Aber es gibt fast keine landesweiten Gesetze, die Erwachsene für das Tragen a Helms verantwortlich machen. Hier ist a Aufschlüsselung nach Alter und Bundesland.  

  • Alabama, District of Columbia, Florida, Georgia, Hawaii, Maine, Maryland, New Hampshire, North Carolina, Oregon, Rhode Island und Tennessee: Fahrradfahrer unter 16 Jahren
  • Kalifornien: Passagiere unter 5 Jahren; Fahrradfahrer unter 18 Jahren; Scooter-, Skateboard- und Inline-Skater-Fahrer unter 18 Jahren 
  • Connecticut: Fahrradfahrer unter 16; E-Bike-Fahrer jeden Alters  
  • Delaware und New Mexico: Fahrradfahrer unter 18 Jahren
  • Louisiana und Pennsylvania: Fahrradfahrer unter 12 Jahren
  • Massachusetts: Passagiere unter 5 Jahren, Fahrradfahrer unter 17 Jahren
  • New Jersey: Fahrradfahrer unter 17
  • New York: Passagiere unter 5 Jahren, Fahrradfahrer unter 14 Jahren
  • West Virginia: Fahrradfahrer unter 15

Wie Sie oben sehen können, gibt es a Handvoll Staaten mit strengeren Helmgesetzen als andere. Die meisten dieser Gesetze gelten für Jugendliche unter 18 Jahren. Es überrascht nicht, dass das National Bureau of Economic Research aufgrund der Gesetze für Fahrradhelme für Jugendliche in den letzten Jahrzehnten a Rückgang der Todesfälle im Zusammenhang mit Fahrrädern für Jugendliche um etwa 19 Prozent festgestellt hat. In diesem Zeitraum verbesserte sich die Verwendung von Jugendhelmen um 20-34 Prozent. Der Nachteil war, dass das Radfahren unter a jungen Bevölkerung um 4-5 Prozent zurückging. 

goldener Fahrradhelm und blauer Fahrradhelm und schwarzer Fahrradhelm

Kalifornien (Heimat der Thousand Helme) hat das 18. Lebensjahr als gesetzliche Grenze festgelegt. Jeder unter 18-Jährige muss unabhängig von seiner religiösen Überzeugung oder Ausübung gesetzlich a Helm tragen. Wichtig zu beachten ist, dass das Jugendhelmgesetz für das Fahrradfahren auf a Straße, a Radweg, einem Bürgersteig oder einem öffentlichen Radweg gilt. Technisch gesehen ist es für a Jugendlichen legal, auf Privatgrundstücken (außer Gehwegen) Fahrrad zu ride , a a zu tragen.

Denken Sie daran, dass es a Geldstrafe von CHF 33.00 gibt, wenn Sie in Kalifornien ohne Helm erwischt werden, wenn einer vorgeschrieben ist. A Elternteil, Erziehungsberechtigter oder der Jugendliche, der ohne Helm fährt, ist zahlungspflichtig. Interessanterweise gibt Kalifornien den Fahrern die Möglichkeit, das Zitat a „Fix-it“ -Ticket zu verwenden, anstatt zu zahlen. Einfach gesagt, zeigen Sie den Strafverfolgungsbehörden, dass Sie einen zugelassenen Helm haben und a Fahrradsicherheitskurs absolviert haben, damit die Vorladung verschwindet.  

Unser Nachbar im Norden, Oregon, hat kein Fahrradhelmgesetz für Erwachsene, wie die meisten anderen Bundesstaaten. Für Personen unter 16 Jahren gilt das Helmgesetz an allen Orten, die für den Verkehr mit motorisierten Fahrzeugen bestimmt sind, oder an Orten, die der Öffentlichkeit zugänglich sind (denken Sie an Mountainbike-Strecken). Fehler wegen a Helm? Es ist a CHF 33.00 Bußgeld. Anders als in Kalifornien darf a Person unter 16 Jahren gesetzlich a Helm tragen, wenn dies gegen a religiöse Überzeugung oder Praxis verstößt.     

In New Mexico, wo Orte wie Albuquerque auf den Listen fahrradfreundlicher Städte ganz oben stehen, sind Jugendliche und Jugendliche unter 18 Jahren das Mandat. New Mexico ist der einzige Staat, in dem Minderjährige beim Fahren mit allen Freizeitfahrzeugen a Helm tragen müssen wie Geländefahrzeuge, Schneemobile und ATVs. Dieses Gesetz gilt auch für E-Scooter für Personen unter 18 Jahren. Die Strafe für die Missachtung der Gesetze? Erwarten Sie Bußgelder und Strafzettel.

Wenn wir an die Ostküste fahren, hat New York City das Fahrradhelmgesetz des Staates New York für Jugendliche übernommen. Um mehr sichere Fahrer auf die Straße zu bringen, veranstaltet das NYC Department of Transportation (DOT) jährliche Veranstaltungen, wo es passt, und verschenkt kostenlos offizielle New Yorker Fahrradhelme an Kinder. Laut NYC DOT müssen berufstätige Radfahrer jeden Alters a Helm tragen. Denken Sie an Fahrradkuriere und Leute, die Lebensmittel mit dem Fahrrad liefern.   

In diesem Jahr gab es einige Gespräche darüber, Fahrradhelme herzustellen, die für Bike-Sharing-Benutzer jeden Alters in New York City erforderlich sind. Es ist auf viel Streit mit Befürwortern gestoßen, die gegen die Anforderung sind und stattdessen für eine besser geschützte Radweginfrastruktur kämpfen.    

Obwohl es landesweite Helmgesetze gibt oder nicht, verlangen einige Städte alle Altersgruppen, während der Fahrt a Fahrradhelm zu tragen. Das sind die Städte:
  • Montevallo und Homewood, Alabama
  • Chico, Kalifornien (Bidwell Park) 
  • Chicago, Illinois (nur Messenger)
  • Louisville, Kentucky (Extrempark)
  • Sykesville, Maryland
  • Kensington, Michigan (U-Bahn-Station)
  • Jackson und Starkville, Mississippi
  • Erie County Parks, Greenburgh und Rockland County, New York
  • Black Mountain und Boone, North Carolina
  • Oklahoma City, Oklahoma

Interessanterweise haben sowohl Washington als auch Missouri zwar keine landesweiten Gesetze für Fahrradhelme eingeführt, aber viele ihrer Städte verlangen, dass man einen trägt, egal wie alt man ist. Kopf hier für die vollständige Liste. An diesem Punkt könnte man für a landesweites Helmgesetz plädieren, um Verwirrung zu vermeiden. Stellen Sie sich vor, Sie fahren von einer Stadt mit unterschiedlichen Helmgesetzen in eine andere und werden ohne die richtige Sicherheitsausrüstung angehalten.  

Fahrradhelme

STAATEN, IN DENEN FAHRER KEINEN FAHRRADHELM TRAGEN MÜSSEN

In 13 Bundesstaaten gibt es keine Fahrradhelmgesetze. 

  • Arkansas
  • Colorado
  • Idaho
  • Indiana
  • Iowa
  • Minnesota
  • Nebraska
  • Norddakota
  • Süddakota
  • South Carolina
  • Utah
  • Vermont
  • Wyoming

Wenn wir a tiefer in die Gründe dafür eintauchen, könnte dies daran liegen, dass die Einführung obligatorischer Helmgesetze bekanntermaßen die Fahrgastzahlen verringert. Viele Befürworter und begeisterte Radfahrer glauben, dass mehr Fahrer auf der Straße die Straßen viel sicherer machen werden. Auf diese Weise werden Fahrer von Kraftfahrzeugen auf Fahrradfahrer aufmerksamer und sind daher besser gerüstet, um die Straße mit ihren zweirädrigen Kollegen zu teilen. Wenn Sie jedoch in einem dieser Bundesstaaten leben oder sich leidenschaftlich für das Fahrrad einsetzen, sollten Sie erwägen, a Stimme zum Schutz der 57 Millionen Radfahrer in den USA zu sein  

Wir wissen, dass das Tragen a Fahrradhelms a persönliche Entscheidung ist. Wenn Ihnen Ihre Sicherheit am Herzen liegt und Sie sich vor lebensgefährlichen Verletzungen schützen möchten, ist a gut sitzender Helm Ihre erste Verteidigungslinie. Dies gilt für tägliche Fahrradpendler, Wochenend-Mountainbike-Trailfahrer und sogar für diejenigen, die von Zeit zu Zeit a paar Vergnügungsfahrten um den Block unternehmen. Egal, wo Sie in dieses Spektrum fallen oder Ihre örtlichen Helmgesetze gelten, wir ermutigen Sie, diesen Noggin zu schützen. Schließlich bekommt man nur einen davon. 


Bereit, sicher zu ride ? Such dir a neues aus minimalistischer Fahrradhelm die Sie dank unserer integrierten abschließen können PopLock-System.


In Kontakt bleiben