A SCHNELLE ANLEITUNG ZU DEN FAHRRADHELMGESETZEN IN KALIFORNIEN

25. November 2020

A SCHNELLE ANLEITUNG ZU DEN FAHRRADHELMGESETZEN IN KALIFORNIEN
Fahrradlicht

Es ist unsere Mission, allen Radfahrern – neuen und erfahrenen gleichermaßen – dabei zu helfen, sicherer mit dem Fahrrad zu ride . Das geht über das einfache Anschnallen hinaus a cooler Fahrradhelm, Clipping auf a paar Fahrradbeleuchtung und reiten in den Sonnenuntergang. Es bedeutet auch, Sie mit den richtigen Informationen auszustatten, damit Sie und Ihre Familie legal fahren. Damit stellen wir Thousand Heimatstaat Kalifornien ins Rampenlicht, a a Einblick in die Fahrradhelmgesetze zu erhalten. 

Wie sich herausstellt, hat der bevölkerungsreichste Staat der Nation etwas strengere Fahrradhelmgesetze als andere. Neugierig, was sie sind? Nachfolgend haben wir a Kurzanleitung zu den Fahrradhelmgesetzen in Kalifornien zusammengestellt.

FAHRRADHELMGESETZE IN KALIFORNIEN

  • Alle Passagiere unter 5 Jahren; Fahrradfahrer unter 18 Jahren; Roller-, Skateboard- und Inline-/Rollschuhfahrer unter 18 Jahren müssen Helme tragen.
  • Jeder unter 18 Jahren muss unabhängig von seiner religiösen Überzeugung oder Ausübung gesetzlich a Helm tragen.
  • Erwachsene sind gesetzlich verpflichtet, im Bidwell Park in Chico, Kalifornien, Helme zu tragen.
  • Das Jugendhelmgesetz gilt für das Fahrradfahren auf a Straße, a Radweg, einem Gehweg oder einem öffentlichen Radweg.
  • Das Bußgeld für das Nichttragen a Fahrradhelms beträgt CHF 33.00. 

Es gibt kein bundesweites Fahrradhelmgesetz, was bedeutet, dass die Vorschriften lokal festgelegt werden (lesen Sie mehr darüber hier). Unter den Staaten, die Helmgesetze durchsetzen, gelten diese Gesetze normalerweise nur für jugendliche Radfahrer und Passagiere. In Kalifornien jeder unter 18 Jahren, der a Fahrrad, einen Roller oder ein Skateboard fährt oder benutzt Roller Skates müssen gesetzlich a Fahrradhelm tragen. Für Erwachsene mit kleinen Kindern müssen Fahrradpassagiere bis zum Alter von 5 Jahren ebenfalls a Helm tragen. Obwohl es für Erwachsene in Kalifornien nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, Fahrradhelme zu tragen (außer in Bidwell Park, Chico), empfehlen wir trotzdem dringend, einen zu tragen, da er nachweislich vor traumatischen Verletzungen schützt. 

 Laut California Legislative Information gilt das Jugendhelmgesetz für das Fahrradfahren auf a Straße, a Radweg, einem Bürgersteig oder einem öffentlichen Radweg. Das bedeutet, dass es für Jugendliche technisch legal ist, auf Privatgrundstücken (außer Gehwegen) Fahrrad zu ride , a a zu tragen. Einige Bundesstaaten befreien Jugendliche gesetzlich vom Tragen von Fahrradhelmen aus religiösen Gründen, aber das ist in Kalifornien nicht der Fall. 

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels beträgt die Geldstrafe für das Nichtbefolgen des Gesetzes CHF 33.00. Wer zahlt es? Nun, es hängt vom Alter des Minderjährigen ab, für den ein Ticket ausgestellt wird. Grundsätzlich ist a Elternteil oder Erziehungsberechtigter für die Zahlung des Bußgeldes verantwortlich. Manchmal sind es sowohl die Eltern oder der Erziehungsberechtigte als auch der Jugendreiter. 

Der Staat hat a ziemlich cooles Programm, das die Möglichkeit bietet, a „Falsch“ in a „Richtig“ umzuwandeln. Diejenigen, die a Vorladung erhalten, können mit einem zugelassenen, richtig sitzenden Fahrradhelm und dem Nachweis, dass die Person mit dem Ticket a Fahrradsicherheitskurs besucht hat, zur Strafverfolgung zurückkehren. Kalifornien bietet satte 120 Tage, a diese beiden einfachen Aufgaben zu erledigen; Es lohnt sich, die Geldbuße und Vorladung zu vermeiden, wenn Sie us fragen. 


Auf der Suche nach a neuen Fahrradhelm für Erwachsene? Wir haben Ihre Kuppel für alle Ihre Fahrrad-, Roller- und Skateboard-Bedürfnisse abgedeckt. Durchsuchen Sie unsere minimalistischen Fahrradhelmoptionen, einschließlich unserer neues Chapter MIPS Helm komplett mit MIPS-Technologie, a magnetischen Rücklicht und a anpassbares Visier (demnächst!). 


In Kontakt bleiben