5 DINGE, DIE ICH IN A SOMMER ZU THOUSAND GELERNT HABE

11. September 2018

5 DINGE, DIE ICH IN A SOMMER ZU THOUSAND GELERNT HABE
Fahrradfahren und Fahrradhelmboxen


Julia hier – erinnere mich an meine erster interner Blogbeitrag? Ich bin so glücklich, dass ich zurückgekommen bin, um ein Praktikum bei zu machen Thousand für den zweiten Sommer in a . Ich bin derzeit a aufstrebender Senior am Smith College und beende mein Studium in Wirtschaft und Ethik. Mein Zuhause ist Minnesota, aber nach diesem Sommer würde ich Los Angeles mein zweites Zuhause nennen. Das Leben in LA war a tolle Zeit und ich habe a gelernt. Lassen Sie uns in die 5 Dinge eintauchen, die ich in a Sommer bei gelernt habe Thousand.



 

 1. ALLE AUFGABEN ERFÜLLEN

In diesem Sommer habe ich an verschiedenen Aufgaben gearbeitet und erkannt, wie wichtig alles ist, was ich getan habe. Aus dem Versand heraus Tausende von Helme In a Woche bis zum Ausschneiden von Etiketten für unsere Kartons wurde mir klar, dass jede Aufgabe, egal wie groß, a Unterschied macht und unserem kleinen Team hilft.


Etiketten für Fahrradhelme

2. ARBEITEN, ARBEITEN UND AUCH A BAGEL ESSEN


Der Sommer hat mich mit lustigen Projekten für Thousand beschäftigt, aber es ist wichtig, sich nicht einfach in der Arbeit zu verlieren. Ich finde es toll, dass Thousand a ausgeglichenen Arbeitstag mit Bürohunden fördert, die Sie mit Umarmungen und Küssen und allen möglichen Snacks willkommen heißen, um Ihnen zu helfen, diesen Einbruch um 14 Uhr zu überstehen.



Bagel

Thousand Bürohunde

3. GEBEN SIE A GEWINNSPIEL EIN, WEIL SIE GEWINNEN KÖNNTEN


An einem Wochenende in LA ging ich zu a Pop-up-Einweihungsparty für a Firma namens Floyd. Floyd vereinfacht den Prozess des Möbelkaufs, ohne auf Stil zu verzichten. Ich habe zufällig an a Gewinnspiel für a freien Tisch teilgenommen... und gewonnen! Es ist jetzt der einzige Tisch im Thousand mit a lustigen Hintergrundgeschichte.



Floyd

neue Tabelle für Thousand

4. VERGESSEN SIE NICHT, PAUSEN ZU MACHEN UND IHRE ARBEIT ZU FEIERN


Auch wenn Thousand schnell wächst und es noch viel zu tun gibt, nehmen wir uns die Zeit, unsere Erfolge zu feiern. Es ist zu einer jährlichen Tradition geworden, dass das gesamte Team gemeinsam nach Disneyland und California Adventure fährt, und natürlich ist es jedermanns Lieblingstag des Jahres … oder zumindest für mich!



Team Thousand -Gruppenfoto bei Disney

Blaue Flaschenkaffeetassen

5. Lösen Sie Rätsel außerhalb der Arbeit


Vor oder nach a langen Arbeitstag schüttelte ich etwas Stress ab, indem ich buchstäblich über meine Probleme kletterte. Klettern macht den Kopf frei und ist a schöne Abwechslung vom Alltag. Der Aufbau a LA-Klettergemeinschaft machte meine Nebenleidenschaft für das Klettern noch lustiger und angenehmer.


Klettern
 

Wie ich erwartet hatte, hatte ich a wundervolle Zeit als Praktikant bei Thousand für a zweiten Sommer in a . Ich habe es geliebt, in a Stadt voller fleißiger Draufgänger zu sein, in a Unternehmen, das Wachstum und Entdeckung fördert. Jetzt, wo ich wieder in der Schule bin, freue ich mich auf mein bevorstehendes Abschlussjahr und die Abenteuer nach dem Abschluss. Bis später LA – trete weiter!

Julia



In Kontakt bleiben